Lößnitzgymnasium
Radebeul


Einmal um die Welt – ein ausgefallenes Konzert. Ausgefallen war es in jeglicher Hinsicht, nicht nur weil es im Frühjahr ausgefallen war. Sondern, weil es war, wie es der Duden es definiert: ausgefallen. Adjektiv. vom Üblichen, Gewöhnlichen in stark auffallender Weise abweichend, nicht alltäglich.
Ausgefallen, weil sich das Orgteam Schulkonzerte, ein starker 12er Jahrgang, viele tolle Musiker,  eine zuverlässige Technikcrew und die Schulleitung zum Schuljahresabschluss vereinten, um einen gemeinsamen musikalischen Höhepunkt nach einem schwierigen Halbjahr zu “stemmen”. Ausgefallen, weil die Atmosphäre im Biotop mit dem Grüzi als Bühne etwas ganz Besonderes war. Ausgefallen, weil die Zuschauer trotz ständig wechselnder Wetterbedingungen ihre Freude hatten an der musikalischen Weltreise: von Österreich über Italien nach Russland und in die USA, von Wales über Südkorea nach Bulgarien. Die 5.Klässler musizierten selbstverständlich neben den 12.Klässlern, alle Instrumente reichten sich die Hand, und nachdem Crescendo durch “194 Länder” reiste, konnte man am Ende tatsächlich erkennen: We are the world. Danke an alle für ein ausgefallenes Konzert.
M. Schubert-Erkrath
Mit den folgenden Konzertbildern verabschieden wir uns von einem außergewöhnlichen, uns alle herausfordernden Schuljahr. Wir wünschen allen gute Erholung und freuen uns auf ein Wiedersehen im Regelschulbetrieb im neuen Schuljahr!
Bleibt gesund!

Liebe Freunde des Lößnitzgymnasiums,
bitte nutzen Sie beim Bestellen  www.smile.amazon.de . 0,5% Ihres Einkaufswertes kommen dem Förderverein unserer Schule zugute, ganz ohne Mehrkosten für Sie!
Das Lößnitzgymnasium ist auch auf der Spendenplattform www.schulengel.de  registriert, bei der je nach Bestell-Shop unterschiedliche Spendenhöhen entstehen.
Vielen Dank.

Herzlich willkommen
an unserem Gymnasium

Das Lößnitzgymnasium Radebeul ist eine 1993 gegründete Schule in alten, traditionsreichen Gebäuden. Dieser Symbiose von Altem, Traditionellem und Neuem, Zukunftsweisendem wollen wir in unserem Wirken Rechnung tragen. So betrachten wir eine solide Ausbildung mit modernen Mitteln, vielfältiger Methodik und Offenheit für mannigfaltige Kontakte zu Institutionen und Organisationen außerhalb der Schule als tragfähiges Fundament, das Schülern und Lehrern Raum zur Entfaltung ihrer Kreativität bietet.

An unserem Gymnasium lernen 640 Schüler in zwei Gebäuden. Das Kollegium besteht aus 50 Lehrerinnen und Lehrern, und jedes Jahr absolvieren Referendare ihre praktische Ausbildung hier.

Unsere Schule ist günstig gelegen. Sie ist zum einen per Straßenbahn, S-Bahn und Bus leicht zu erreichen, und zum anderen liegt sie unweit der Schwimmhalle und des Theaters der Landesbühnen Sachsen.

Uns stehen moderne Fachkabinette für den naturwissenschaftlichen und gesellschaftswissenschaftlichen Unterricht zur Verfügung, drei Informatikkabinette mit Internetanschluss, eine große und zwei kleine Bibliotheken, Turnhallen, ein neuer Sportplatz, Klubräume und eine mit Bleiglasfenstern geschmückte Aula.

Ab der 5. Klasse lernen unsere Schüler Englisch, ab dem 6.Schuljahr Französisch oder Russisch.

Am Lößnitzgymnasium können die Schüler ab der Klassenstufe 8 zwischen dem naturwissenschaftlichen Profil, dem sprachlichen Profil (Latein) und dem künstlerischen Profil wählen.