Lößnitzgymnasium
Radebeul

Anmeldung für das Schuljahr 2017/18 vom 01.03. bis 08.03.2017:
täglich von 7.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 15.00 Uhr
zusätzlich am 07.03.17 bis 18.00 Uhr
im Sekretariat Steinbachstraße 21 (nicht in der Außenstelle)
weitere Informationen hier
Ausführliche Informationen der Schulleiterin zum aktuellen Aufnahmeverfahren finden Sie hier

Endlich wieder Schulkleidung!
Das neue Bestellintervall beginnt nach den Ferien und geht vom 27.02.2017 bis zum 26.03.2017!
Nutzt die Gelegenheit, um euch mal wieder schultechnisch neu einzukleiden!!
Viel Spaß beim Stöbern und Shoppen!
Fine Fink

Das Lößnitzgymnasium ist auf der Spendenplattform www.schulengel.de registriert.

Herzlich Willkommen
an unserem Gymnasium

Das Lößnitzgymnasium Radebeul ist eine 1993 gegründete Schule in alten, traditionsreichen Gebäuden. Dieser Symbiose von Altem, Traditionellem und Neuem, Zukunftsweisendem wollen wir in unserem Wirken Rechnung tragen. So betrachten wir eine solide Ausbildung mit modernen Mitteln, vielfältiger Methodik und Offenheit für mannigfaltige Kontakte zu Institutionen und Organisationen außerhalb der Schule als tragfähiges Fundament, das Schülern und Lehrern Raum zur Entfaltung ihrer Kreativität bietet.

An unserem Gymnasium lernen 640 Schüler in zwei Gebäuden. Das Kollegium besteht aus 50 Lehrerinnen und Lehrern, und jedes Jahr absolvieren Referendare ihre praktische Ausbildung hier.

Unsere Schule ist günstig gelegen. Sie ist zum einen per Straßenbahn, S-Bahn und Bus leicht zu erreichen, und zum anderen liegt sie unweit der Schwimmhalle und des Theaters der Landesbühnen Sachsen.

Uns stehen moderne Fachkabinette für den naturwissenschaftlichen und gesellschaftswissenschaftlichen Unterricht zur Verfügung, drei Informatikkabinette mit Internetanschluss, eine große und zwei kleine Bibliotheken, Turnhallen, ein neuer Sportplatz, Klubräume und eine mit Bleiglasfenstern geschmückte Aula.

Ab der 5. Klasse lernen unsere Schüler Englisch, ab dem 6.Schuljahr Französisch oder Russisch.

Am Lößnitzgymnasium können die Schüler ab der Klassenstufe 8 zwischen dem naturwissenschaftlichen Profil, dem sprachlichen Profil (Latein) und dem künstlerischen Profil wählen.